Dr.Ing.Steinle - Ingenieurgesellschaft f. Abwassertechnik mbH

Unabhängige Gutachten im Auftrag privater und öffentlicher Institutionen

Neben Gutachten für Staatsanwaltschaft und Gericht wirken wir auch bei der technisch-wissenschaftlichen Begleitung staatlich geförderter F+E-Projekte (innovative Technologien, zukunftsorientierte Aufgabenstellungen) in Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Instituten mit.

Referenzobjekte

Folgende Referenzprojekte bieten wir Ihnen für einen ersten Eindruck an. Wenn Sie spezielle Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Sachverständigengutachten:
- Sachverständigengutachten zur Gewässerverunreinigung durch die Kläranlage Hergatz (Abwasserverband Obere Leiblach), Auftraggeber Staatsanwaltschaft Kempten, Kooperation mit Prof. Dr.-Ing. Martin R. Jekel, TU Berlin (2015), Dr. Steinle / Carozzi
- Gutachterliche Stellungnahme zur Auswirkung der Sanierungsmaßnahmen auf die Verfahrenstechnik der Kläranlage Wolnzach Hauptgutachten Büro Dr. Rapolder, München (2014), Dr. Steinle

Ingenieurtechnische und wissenschaftliche Begleitung von Pilotprojekten des LfU Bayern:
- Elimination von anthropogenen Spurenstoffen auf kommunalen Kläranlagen – Errichtung und Nachweis der Leistungsfähigkeit einer 4. Reinigungsstufe, gemeinsam mit dem Institut für Wasserwesen, Siedlungswasserwirtschaft und Abfalltechnik der Universität der Bundeswehr München
- Analyse einer möglichst weitestgehenden Phosphorelimination bei kommunalen Kläranlagen, gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Siedlungswasserwirtschaft der Technischen Universität München, Prof. Dr.-Ing. Jörg E. Drewes


Infra-Zeitz-Servicegesellschaft
Gutachten zur Behandlung von Prozessabwässern Puralube
Dr.-Ing. Steinle – Ingenieurgesellschaft für Abwassertechnik GmbH - Kommunale und industrielle Abwasser- und Schlammbehandlung
» zum PDF